Vorbereitungen und letzte Tage in Deutschland

Hallo zusammen …

mittlerweile ist meine letzte Woche in Deutschland angebrochen und meine Vorfreude ist bereits riesig. 😀

Meine Vorbereitungen habe ich zu großen Teilen in den letzten Tagen und Wochen abgeschlossen, allen voran natürlich die Beantragung und Ausstellung meines amerikanischen Visums. Auch all meine Gastgeschenke habe ich so langsam zusammen, und demnächst wird es ans Kofferpacken gehen, was mit gerade einmal 23 kg für 10 Monate sehr interessant werden dürfte. 🙂 Abschiedspartys für Familie und Freunde sind mittlerweile auch hinter mir, wobei die Verabschiedung und Gewissheit, alle erst in 10 Monaten wiederzusehen, die einzigen kleinen Dämpfer bei all der Vorfreude sind.

Am 05.08. ist es dann soweit … ich fliege zunächst nach    Frankfurt, von wo es dann gemeinsam mit anderen Austauschülern von into nach New York weitegeht. Dort beginnt für uns ein 4-tägiges Orientation Camp, in dem wir auf Austauschschüler aus ganz Europa treffen und dabei auf unser bevorstehendes Jahr vorbereitet werden. Nebenbei werden natürlich vor allem auch Sightseeing bzw. Shopping nicht zu kurz kommen.
Erst am 09.08. geht es dann für mich mit Zwischenstopp in Houston weiter nach Albuquerque, wo ich zwei Tage Zeit habe, mich halbwegs einzuleben, bevor am 11.08 wie in Deutschland die Schule beginnt.

In meinem nächsten Post werde ich dann von meinen Erlebnissen in New York berichten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *